Ulkguppe Maria Rehm

Unsre Erinnerungen der vergangenen Jahre.
Unsere Gruppe gibt es sicherlich seit über 25 Jahren. Einige sind nicht mehr dabei, neue hinzugekommen. Vom Ursprung sind Liese Weissenrieder, Susi Butscher und Karin Halder dabei…
Mehlsäcke, Strasse Lampen, Handy, Schweizer Käse, Dschungelbuch und vieles mehr… So hat es begonnen… Dazu kamen Kettenkarussel, Max und Moritz, die Maus, Sonne, Spaceladies, Waldfee und, und, und…
Planungen beginnen meist schon im November da das Motto dann fest steht.
Am Gumpiga trifft man sich zum närrischen Frühstück in Aulendorf bei einem Mäschkerle aus der Gruppe. Da wird dann geschminkt., gesektelt, gelacht, Narrenmarsch gesungen, bevor es dann auf die Gass geht… Und um dann um 14 Uhr mit den anderen Ulkgruppen den besten Umzug aller Zeiten mit den besten Ideen zu bereichern. Einfach ne tolle Fasnet in Auladorf zu feiern. Ha, ha, ha – jo was saischt au! Eckhex hui.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.narrenzunftaulendorf.de/ulkguppe-maria-rehm/