„Kleinste Ulkgruppe Aulendorfs“

Isabell und Dieter Stadler „Kleinste Ulkgruppe Aulendorfs`“

Begonnen hat alles am Gumpigen Donnerstag 1998 beim Frühstück als wir beschlossen haben, daß wir am Nachmittag beim Mäschgerlaumzug als Ulkgruppe mit machen.

Das hat uns so Spaß gemacht, daß wir uns seitdem jedes Jahr ein neues Motto überlegen. Dazu werden ca. 150 Anstecker, teilweise mit Funktion, gebastelt und ca. 900 Süßigkeiten (mit Bezug zum Motto) einzeln verpackt.

Seit ca. 19 Jahren wird das Motto auf einer weißen Latzhose noch bildlich dargestellt (mit Stofffarben handbemalt).

In unseren Jubiläumsjahren 2008 (11 Jahre) und 2019 (2x 11 Jahre) gab es zusätzlich noch jeweils 50 Stück selbstgebastelte Jubiläumsorden.

Wir wünschen allen Mäschgerla weiterhin viel Spaß an der Brauchtumspflege

Ha, ha, ha- jo wa saisch au!

2020
Päggle Deitsch

2019
Mengenlehre

2019
Jubiläumsorden 22 Jahre

2018
Bled aus dr Wesch gugga

2017
Knick in dr Obdig

2016
Zwei Backen

2015
Katz aus m Sack lau

2014
Arschkaht zoga

2013
Alles fr d Katz

2012
Sau naus lau

2011
Hauts dr Vogel naus

2010
Hund und Katze

2009
Sau-Igel

2008
Jubiläumsorden 11 Jahre

2008
Wurm drin

2007
Kässogga

2006
Frosch in Hals

2005
Brillenschlange

2004
Heia Safari

2003
Fußpilz

2002
Pflastersteine

 

2001
Osram

2000
Käfer

1999
Endaglemmer

1998
Eiermann

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.narrenzunftaulendorf.de/kleinste-ulkgruppe-aulendorfs/